The wishlist name can't be left blank

Schalldämmung

SCHALLDÄMMUNG


Die Aufgabe der Schalldämmung ist es den Menschen vor physische und psychischen Belastungen durch Lärm zu schützen.

Bei Fenstern wurde die Schalldämmung in Schallschutzklassen 1-6 unterteilt. Zum Beispiel ist bei der Schallschutzklasse 4 der Schalldämmwert Rw des Fensters mit 42 dB einzuhalten. Neuere Berechnungen sind wesentlich komplexer und in den DIN EN ISO 140-3, DIN EN ISO 717-1, DIN 52210 bzw. der DIN 4109 - Tabelle 40 geregelt.

Die gewünschte oder empfohlene Schalldämmung der Fenster richtet sich nach der Lage des Gebäudes und der örtlichen Begebenheit. (Bsp: Schalldruckpegel Wohnstraße 50 dB, Autobahn 80 dB).

Folgende Kriterien beeinflussen die Schalldämmung der Fensterscheiben: Scheibenzwischenraum, unterschiedliche Scheibendicke, Dicke der einzelnen Scheiben.

Nutzen Sie das zusätzliche Schalldämmglas Typ Schallschutzglas Ug 1,1 / 37 dB unter der Rubrik "Glas" direkt im FensterHAI Onlineshop.

Zeichnung Schalldämmung

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:

*Preisangaben in Euro inklusive 19% Mehrwertsteuer. Skizzen der Fenster/Balkontüren sind von innen, Haustüren/Nebeneingangstüren von außen gesehen. Skizzen dienen nur der Veranschaulichung und sind nicht maßstabsgetreu. Modell-, Farb- und Maßabweichungen sowie Preisirrtümer, Liefermöglichkeiten und technische Änderungen sind vorbehalten. *Die Garantiebestimmungen finden Sie hier.