The wishlist name can't be left blank

28 % Onlinerabatt + 15 % BLACKWEEK Rabatt - BIS 28.11. - NUR NOCH WENIGE STUNDEN

KEIN GUTSCHEINCODE NOTWENDIG - SOFORTABZUG AN DER KASSE

Warme Kante

WARME KANTE


Isolierglasscheiben als 2-fach Isolierglas oder auch als 3-fach Isolierglas wurden früher üblicherweise mit einem Aluabstandhalter gefertigt, der klassische Aluabstandshalter ist die Schwachstelle jeder Isolierglasscheibe.

Die Isolierglasproduzenten bieten daher eine Reihe von Abstandhaltern als warme Kante an. Verwendet werden Abstandhalter aus Edelstahl, oder Kunststoff-Abstandhalter aus Polypropylen in Verbindung mit einer Ummantelung aus Edelstahl.

Der Name "warme Kante" ist daher direkt aus der Funktion abgeleitet. Der Rand / die Kante einer Isolierglasscheibe mit warmer Kante ist nicht kalt sondern durch den verbesserten Wert wärmer wie die üblichen Abstandhalter.

Der Wärmedurchgangskoeffizient wird nach der DIN EN ISO 10077-1 berechnet, hier wird auch der Wärmedurchgangskoeffizient Ψ (Psi) benötigt, je kleiner der Wert ist um so weniger Energie geht durch den Randverbund der Isolierglasscheibe verloren.

Ein herkömmlicher Aluabstandhalter hat eine Psi-Wert von ca. 0.066, eine warme Kante kann einen Psi-Wert von 0.034 haben. Durch den Einsatz einer warmen Kante kann daher der Wärmedurchgangskoeffizient reduziert werden.

technische Skizze zu der warmen Kante bei Gläsern

*Preisangaben in Euro inklusive 19% Mehrwertsteuer. Skizzen der Fenster/Balkontüren sind von innen, Haustüren/Nebeneingangstüren von außen gesehen. Skizzen dienen nur der Veranschaulichung und sind nicht maßstabsgetreu. Modell-, Farb- und Maßabweichungen sowie Preisirrtümer, Liefermöglichkeiten und technische Änderungen sind vorbehalten. *Die Garantiebestimmungen finden Sie hier.